Zum Hauptinhalt springen

Zählung mit künstlicher IntelligenzSo viele Pendler tragen im Bahnhof eine Maske

Messungen aus Bern, Lausanne und Zürich zeigen, wie sich die Schweizerinnen und Schweizer zu den ÖV-Stosszeiten verhalten. Die Unterschiede sind markant.

Die Menschen tragen auch am Bahnhof Schutzmasken (wie hier am Morgen des 7. Juli  im Zürcher Hauptbahnhof). Doch Messungen ergeben ein anderes Bild.
Die Menschen tragen auch am Bahnhof Schutzmasken (wie hier am Morgen des 7. Juli im Zürcher Hauptbahnhof). Doch Messungen ergeben ein anderes Bild.
Foto: Urs Jaudas

Seit Montag gilt im öffentlichen Verkehr schweizweit eine Maskenpflicht. Unzählige Selfies und Bilder aus Zügen und Bussen werden seither über die sozialen Medien verbreitet. Und sogar Bundesrat Alain Berset liess sich erstmals überhaupt mit einer Maske ablichten und das gleich neben einem Billettautomaten in einem Bahnhof. Die Message der Bilderflut: Die Schweizerinnen und Schweizer sind gewillt, den Gesichtsschutz zu tragen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.