Plötzlich hat man Bluthochdruck – wegen neuer Grenzwerte

In den USA gilt man ab einem Blutdruckwert von 130/80 als krank – warum das gefährlich ist.

Diagnose Hypertoniker: Oft wird der Blutdruck zu stark gesenkt. Foto: iStock

Grenzwerte zu senken, ist eine feine Sache, wenn es sich um Umweltgifte oder Lärmbelästigung handelt. Werden in medizinischen Leitlinien und Empfehlungen Grenzwerte nach unten verschoben, scheint auch das auf den ersten Blick eine prima Idee zu sein. Auf den zweiten Blick offenbaren sich jedoch etliche Fallstricke.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt