Zum Hauptinhalt springen

«Die Zahl junger Frauen, die rauchen, ist nach wie vor hoch»

Die Schweizer werden gesünder, trinken weniger Alkohol. Warum?

Und welchen Anteil hat die Gesundheitsprävention an dieser Entwicklung?

Welche Art von spezifischer Prävention bringt am meisten?

Warum wird nicht auch der Alkohol immer teurer?

Zum Beispiel?

«Im Jugendschutz erachte ich Verkaufsverbote als sinnvoll, Konsumverbote jedoch nicht.»

Das klingt nach Volkserziehung und Verbot. Finden Sie das gut?

Und an welchem Punkt ist das der Fall?

Gibt es auch Misserfolge in der Gesundheitsprävention?

Warum ist die Prävention da gescheitert?

Wann funktioniert Gesundheitsprävention nicht?

Warum?

Viele Untersuchungen zeigen, dass die Westschweizer mehr Alkohol trinken als die Deutschschweizer. Warum ist das so?