Zum Hauptinhalt springen

Dosen-Thon nur noch von der Angelrute

Die Migros verkauft keine im Netz gefangenen Thunfische mehr – auch die Discounter rüsten um.

Erich Bürgler
Nachhaltig: Fischer in Indonesien fangen Thunfische mit der Angel statt mit Netzen. Foto: Warren Smart/Green Renaissance/IPNLF
Nachhaltig: Fischer in Indonesien fangen Thunfische mit der Angel statt mit Netzen. Foto: Warren Smart/Green Renaissance/IPNLF

Bei der Jagd auf Thunfisch mit bis zu zwei Kilometer langen Fangnetzen verenden auch viele andere Meeresbewohner: Delfine, Seevögel, Schildkröten, Walhaie und Rochen sind sogenannter ­Beifang. Sie werden meist als Abfall wieder über Bord geworfen. Umweltschutzorganisationen wie Greenpeace und WWF kritisieren deshalb die Fangmethode und ­setzen damit Grossverteiler und Discounter unter Druck.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen