Zum Hauptinhalt springen

Frauenhäuser haben zu wenig Platz

Jedes vierte Opfer wird abgewiesen und landet in unbetreuten Pensionen oder im alten Umfeld.

Oft muss das ganze Leben neu organisiert werden: Betroffene im Frauenhaus Basel. Foto: Margrit Müller
Oft muss das ganze Leben neu organisiert werden: Betroffene im Frauenhaus Basel. Foto: Margrit Müller

Bis zum Mittag schläft ihr Mann jeweils. Um sich danach zu betrinken und auszugehen. Als er an einem Sommerabend heimkehrt, eskaliert die Situation. Seine Frau gibt später zu Protokoll, er habe ihr das Handy entrissen und dann auf sie eingeschlagen. «Sie habe Angst um ihr Leben gehabt», steht im Urteil des Berner Obergerichts. «Es habe den Anschein gemacht, als wollte er ihr zeigen, wer zu Hause das Sagen hat.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.