Zum Hauptinhalt springen

Lebenslänglich im Gefängnis der Angst

Das Opfer eines Serientäters rechnet mit dem Schlimmsten: Der Angreifer wird nach 20 Jahren Haft freigelassen.

Nadja Pastega
Die Polizei empfiehlt Daniel Tanner Pfefferspray zum Schutz vor T. W.. Foto: Stefano Schröter
Die Polizei empfiehlt Daniel Tanner Pfefferspray zum Schutz vor T. W.. Foto: Stefano Schröter

Noch immer quälen ihn die Erinnerungen. Von der Gewalttat hat sich Daniel Tanner (Name geändert) bis heute nicht erholt. Sein Peiniger wird im Sommer nach langer Haft in die Freiheit entlassen – er, Tanner, bleibt gefangen in seiner Angst: «Ich habe lebenslänglich.»

Die Tat kam nicht aus heiterem Himmel, sie kam mit Ansage.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen