Zum Hauptinhalt springen

Schluss mit der Scheinheiligkeit!

Wenn wir Fleisch essen, sollten wir dazu stehen – egal, ob es sich um Rind-, Pferde- oder Hundefleisch handelt.

Auch Pferdefleisch gehört jetzt zum kulinarischen Erbe der Schweiz. Ein Steak. Foto: Plainpicture
Auch Pferdefleisch gehört jetzt zum kulinarischen Erbe der Schweiz. Ein Steak. Foto: Plainpicture

Man kann nicht behaupten, dass der Verein Kulinarisches Erbe der Schweiz mit der Zeit geht. Ausgerechnet jetzt, da Fleisch ein Reizthema ist, weil immer mehr Menschen aus ethischen oder ökologischen Gründen darauf verzichten und sich noch mehr Menschen darüber aufregen, hat der Verein den neusten Zugang in seinem Inventar verkündet: Pferdefleisch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.