Zum Hauptinhalt springen

Jetzt kommen die Glücksmanager

Sie sollen im Unternehmen Achtsamkeit und gute Laune verbreiten. Sind die «Chief Happiness Officers» bloss Ausdruck einer neuen Krise?

Gute Laune im Büro: Glücksmanager sollen für ein besseres Arbeitsklima sorgen. Foto: Getty Images
Gute Laune im Büro: Glücksmanager sollen für ein besseres Arbeitsklima sorgen. Foto: Getty Images

Die einen stehen auf einer Blumenwiese, andere halten einen Telefonhörer in der Hand, schauen keck über die Schulter in die Kamera oder kuscheln mit ihrem Hund. Sie alle haben eines gemeinsam: das Pepsodent-Lächeln. «Ich bin super happy, und du kannst es auch sein», das ist die Botschaft Dutzender Schweizer Linkedin-Nutzer, die bei der Suche nach dem Begriff «Chief Happiness Officer» auftauchen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.