Zum Hauptinhalt springen

Sigmund Freud und die Aalfrage

In einem aussergewöhnlichen Buch nähert sich der schwedische Journalist Patrik Svensson dem mysteriösen Fisch an.

Schleimig, schlangenförmig und rätselhaft: Aalfang aus dem Lough Neagh in Nordirland
Schleimig, schlangenförmig und rätselhaft: Aalfang aus dem Lough Neagh in Nordirland
Cathal McNaughton, Reuters

Die Wissenschaft hat in den letzten Jahrhunderten viele Rätsel ­lösen können und der Menschheit in unzähligen Bereichen grosse Fortschritte ermöglicht. Doch auf einige Fragen hat sie bis heute noch keine oder bestenfalls ungenügende oder unbefriedigende Antworten parat: Was war vor dem ­Urknall? Was ist Bewusstsein? Oder: Wie entstand das Leben?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.