ABO+

«Wow, da geht es ja um mich»

Warum Julianne Moore, die coolste Schauspielerin der Welt, ein Remake des chilenischen Films «Gloria» wollte.

«Sie staucht ihn total zusammen. Das gefällt mir»: Julianne Moore über ihre Gloria.

«Sie staucht ihn total zusammen. Das gefällt mir»: Julianne Moore über ihre Gloria.

(Bild: Jake Chessum)

Matthias Lerf@MatthiasLerf

«Nein.» Die erste Antwort von Julianne Moore ist kurz und bestimmt. Die Frage drehte sich um die Sexualität der 58-Jährigen, um die es im Film «Gloria Bell» geht. Und darum, ob dieses Thema immer noch ein Tabu im Kino sei. Mit «Nein» gibt Julianne Moore die kürzest mögliche Antwort, aber sie setzt sie mit Effekt, schweigt einfach danach, schaut streng.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...