Zum Hauptinhalt springen

Spiez: Um- und Ausbau beendetSpannende Saison am Niesen beginnt in 49 Tagen

Nach erstmals eher ruhigen Winterarbeiten am Berg startet die Niesenbahn am 18. April mit bewährten und neuen Angeboten in den 15. Kultursommer.

Urs Wohler, Geschäftsführer der Niesenbahn AG, sagt, dass Ökonomie, Soziales und Ökologie unerlässlich für den Tourismus-Fortbestand sind.
Urs Wohler, Geschäftsführer der Niesenbahn AG, sagt, dass Ökonomie, Soziales und Ökologie unerlässlich für den Tourismus-Fortbestand sind.
Foto: Guido Lauper

«Nach den aufwendigen Um- und Ausbauten der Vorjahre auf dem Niesen erlebten wir seit dem Saisonende 2019 erstmals wieder ruhigere Monate», freute sich Geschäftsführer Urs Wohler gestern vor den Medien im Bahnhof Spiez. Doch hätten täglich durchschnittlich drei Mitarbeitende die Bahn- und Haustechnik auf Vordermann gebracht, wodurch dem Start in die Saison 2020 nichts mehr im Wege stehe.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.