Zum Hauptinhalt springen

Alinghi und BMW Oracle beenden Rechtsstreit

Die unsäglichen Rechtsstreitigkeiten zwischen dem Schweizer Syndikat Alinghi und seinem Bezwinger BMW Oracle sind endlich Geschichte.

40 Tage nach dem Ende des 33. America's Cup einigten sich die beiden Parteien darauf, die vor Gericht noch hängigen Differenzen ruhen zu lassen. Der unsägliche Justiz-Streit zwischen den beiden Team-Besitzern Ernesto Bertarelli und Larry Ellison hatte im Juli 2007 seinen Anfang genommen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch