Zum Hauptinhalt springen

Arsenal und Liverpool teilen Punkte

Am Sonntag ist in der Premier League die Vorentscheidung zugunsten von Manchester United gefallen, ohne dass der Leader im (Liga-)Einsatz stand.

Verfolger Arsenal gab gegen Liverpool nach einer verrückten Nachspielzeit zwei Punkte ab (1:1) und liegt sechs Runden vor Schluss sechs Punkte zurück. Die beiden Tore fielen nach umstrittenen Penaltypfiffen durch Robin van Persie (98.) und Dirk Kuyt (102.). Das Spiel dauerte so lange, weil Liverpools Jamie Carragher kurz nach der Pause wegen einer Kopfverletzung minutenlang gepflegt worden war.

Am Sonntag:

Arsenal - Liverpool 1:1 (0:0). - Tore: 98. Van Persie (Foulpenalty) 1:0. 102. Kuyt (Foulpenalty) 1:1. - Bemerkung: Arsenal mit Djourou.

Fussball: England, Premier League: Birmingham City - Sunderland 2:0. Everton - Blackburn Rovers 2:0. West Bromwich Albion - Chelsea 1:3. West Ham United - Aston Villa 1:2. Blackpool - Wigan Athletic 1:3. Arsenal - Liverpool 1:1.

Rangliste: 1. Manchester United 32/69. 2. Arsenal 32/63. 3. Chelsea 32/61. 4. Manchester City 32/56. 5. Tottenham Hotspur 31/53. 6. Liverpool 33/49. 7. Everton 33/47. 8. Bolton Wanderers 32/43. 9. Aston Villa 33/40. 10. Newcastle United 32/39. 11. West Bromwich Albion 33/39. 12. Fulham 32/38 (36:35). 13. Stoke City 32/38 (39:42). 14. Birmingham City 32/38 (33:43). 15. Sunderland 33/38. 16. Blackburn Rovers 33/35. 17. Wigan Athletic 33/34. 18. Blackpool 33/33. 19. Wolverhampton Wanderers 32/32. 20. West Ham United 33/32.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch