Zum Hauptinhalt springen

Aus im Viertelfinal für Chiudinelli

Für Marco Chiudinelli endete das Thailand Open im Viertelfinal.

Der Schweizer Qualifikant (ATP 116) unterlag dem an Nummer eins gesetzten Titelverteidiger Jo-Wilfried Tsonga (Fr) nach 2:20 Stunden mit 7:6, (9:7), 3:6, 4:6.

Für die Nummer drei der Schweiz war es der erste Vorstoss in die Runde der letzten Acht bei einem ATP-Turnier.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch