Zum Hauptinhalt springen

Barça bezwingt Real erneut

Der FC Barcelona gewinnt das Viertelfinal-Hinspiel im Cup gegen Real Madrid mit 2:1. Das Rückspiel findet nächsten Mittwoch statt.

Erst vor wenigen Wochen hatte Barcelona in der Meisterschaft auswärts gegen Real nach 0:1-Rückstand mit 3:1 gewonnen.

Die Tore für den Meister und Champions-League-Sieger von Coach (und Geburtstagskind) Josep Guardiola (41) erzielten Captain Carles Puyol (49.) mit einem Flugkopfball und Eric Abidal (77.) nach einem Zuspiel von Lionel Messi. Real war durch Cristiano Ronaldo (11.) in Führung gegangen.

Neben den beiden Toren trafen die Katalanen auch noch durch Alexis Sanchez (16.) und Andres Iniesta (55.) jeweils den Pfosten, wie einmal auch Madrids Karim Benzema (58.).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch