Zum Hauptinhalt springen

Bunjaku nach Hattrick zum "Mann des Spieltags" ernannt

Grosse Ehre für Albert Bunjaku: Der 26-jährige Schweizer Internationale wurde vom Fachmagazin "kicker" zum "Mann des Spieltags" ernannt.

Zudem wurde der Stürmer von Nürnberg bereits zum dritten Mal in der laufenden Saison ins "Team der Runde" gewählt. Bunjaku hatte seinen Klub am Samstag mit drei Toren zu einem im Abstiegskampf wichtigen 3:1-Sieg in Hannover verholfen. Bunjaku ist damit der einzige aktuelle Bundesliga-Spieler, der mehr als die Hälfte der Tore seines Teams (9 von 16) erzielt hat. Nach Stéphane Chapuisat ist er zudem der zweite Schweizer, dem in der Bundesliga drei Treffer in einem Spiel gelungen sind.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch