Zum Hauptinhalt springen

Chiudinelli knapp out

Marco Chiudinellis Paris-Vorbereitung endete in Nizza im Achtelfinal. Der Baselbieter (ATP 65) unterlag dem als Nummer 3 gesetzten Franzosen Gael Monfils (ATP 15) 6:1, 1:6, 4:6.

Nach zwei ultraschnellen und einseitigen Sätzen kassierte "MC" im dritten Durchgang das Break zum 1:2. Er hatte danach noch mehrere Chancen, dem starken Athleten seinerseits das Aufschlagsspiel abzunehmen, schaffte es aber nicht mehr.

Chiudinelli reist damit mit einer 2:4-Sandplatzbilanz an die Seine. Seine Bezwinger sind allerdings allesamt der oberen Hubraumklasse zuzuordnen (Gulbis, zweimal Marcos Baghdatis, Monfils).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch