Zum Hauptinhalt springen

Coach D'Antoni resigniert bei den Lakers

Nach einer enttäuschenden NBA-Saison ist Mike D'Antoni (63) als Trainer der Los Angeles Lakers zurückgetreten.

Schon vorher hatten die renommierten L.A. Lakers (16 Meistertitel) die Fühler nach neuen Lösungen auf dem Posten des Cheftrainers ausgestreckt. Die Lakers legten wegen verletzter Leistungsträger wie Kobe Bryant, Steve Nash und Pau Gasol mit bloss 27 Siegen aus 82 Partien ihre schlechteste Saison seit 1958 hin. Mike D'Antoni besass noch einen Vertrag für eine weitere Saison. Medienberichten zufolge hatte er gehofft, die Lakers würden vorzeitig die Option auf eine Vertragsverlängerung bis 2016 wahrnehmen. Dies lehnte der Verein jedoch ab, worauf D'Antoni seine Konsequenzen zog.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch