Zum Hauptinhalt springen

Daniel Imhof zurück zum FC St. Gallen

Deutschen Quellen zufolge kehrt Daniel Imhof vom VfL Bochum zum FC St. Gallen zurück.

Der 32-jährige Kanadier mit Schweizer Pass unterzieht sich am Freitag bei den Ostschweizern medizinischen Tests. Danach dürfte die Unterschrift für einen bis 2012 dauernden Vertrag mit dem Axpo-Super-League-Klub nur noch eine Formsache sein.

Imhof kam im Jahre 2000 von Wil zum FC St. Gallen, wurde mit den Ostschweizern Schweizer Meister und folgte fünf Jahre später dem Ruf von Trainer Marcel Koller nach Bochum. Der frühere kanadische Internationale war letztes Jahr bei Bochum noch Stammspieler, wurde in dieser Saison in der Bundesliga aber kaum mehr eingesetzt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch