Zum Hauptinhalt springen

«Das war unterirdisch»

Wackers Coach Martin Rubin äussert sich nach der Derbyniederlage zu den Problemen in der Defensive und dem Ausfall von Eckpfeiler Nicolas Raemy.

Adrian Horn
Unzufrieden: Martin Rubin kritisiert sein Team für die jüngste Leistung.
Unzufrieden: Martin Rubin kritisiert sein Team für die jüngste Leistung.
Christian Pfander

31 Treffer kassiert Ihre Mannschaft 2020 im Schnitt pro Begegnung.

Martin Rubin: Ja. Und das ist viel zu viel. Unser Richtwert ist grundsätzlich 25 Tore: Wir gehen davon aus, dass wir selber mehr schiessen – das tun wir ja fast immer –, und wenn wir 25 oder weniger Treffer erhalten, gewinnen wir.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen