Zum Hauptinhalt springen

Der Dank der Spieler an die 61 YB-Fans

Unter den 21'000 Zuschauern in der Astana-Arena waren auch 61 auch YB-Fans. Auf dem Feld im Mittelpunkt stand Kasim Nuhu, der erst seit Ende August bei YB unter Vertrag steht.

Die Spieler und Trainer Adi Hütter bedanken sich bei den angereisten Fans.
Die Spieler und Trainer Adi Hütter bedanken sich bei den angereisten Fans.
Keystone

Der Kasache erscheint dann im Stadion, wenn es losgeht. Eine Viertelstunde vor Spielbeginn ist die schmucke Astana-Arena noch fast leer, schliesslich aber weilen dann doch rund 21'000 Zuschauer am Heimspiel Astanas gegen YB.

Darunter genau 61 Berner Fans.Bei ihnen bedanken sich die Akteure der Young Boys nach dem 0:0 am Donnerstagabend persönlich für den Support – und für die Leidenschaft, die lange Reise nach Kasachstan für YB auf sich genommen zu haben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.