Zum Hauptinhalt springen

Diaz bleibt beim EV Zug

Der Nationalmannschafts-Verteidiger Rafael Diaz verlängerte seinen auslaufenden Vertrag beim EV Zug gleich um fünf Jahre bis 2016.

Der Kontrakt beinhaltet eine Ausstiegsklausel für ein Engagement im Ausland.

Die Vertragsverlängerung mit dem 24-jährigen Diaz hatte für Sportchef Patrick Lengwiler oberste Priorität. Der wohl derzeit beste Schweizer Verteidiger der NLA war von mehreren Klubs umworben worden.

Diaz ist beim EV Zug gross geworden und schaffte bereits mit 17 Jahren den Sprung in die 1. Mannschaft. Bislang absolvierte er 384 NLA-Spiele für die Innerschweizer, gab 69 Assists und erzielte 27 Tore.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch