Zum Hauptinhalt springen

Dieb erleichtert Südamerikaner um 110 000 Dollar

Ein dreister Dieb hat die erweiterte WM-Delegation von Paraguay um 110 000 Dollar erleichtert.

Der Mann gab sich als Mitglied des Staffs aus und verschuf sich mit der Bitte um Mithilfe beim Beheben eines Problems mit dem Tresor Zutritt zum Hotelzimmer des Teamdirektors in Evian-les-Bains (Fr) am Genfersee. Die Delegation befand sich währenddessen auf dem Trainingsgelände.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch