Zum Hauptinhalt springen

Diniz gewinnt über 50 km Gehen mit Weltrekord

Der Franzose Yohann Diniz gewinnt an den Europameisterschaften in Zürich über 50 km Gehen nicht nur die Goldmedaille, er pulverisiert auch den Weltrekord.

Dieses Rennen wird in die Geschichte eingehen. Diniz verbesserte mit 3:32:33 Stunden den sechs Jahre alten Weltrekord des Russen Denis Nischegorodow um sagenhafte 1:41 Minuten und feierte seinen dritten EM-Titel in Serie auf dieser Strecke. Der 36-jährige Franzose nahm dem zweitplatzierten Slowaken Matej Toth 3:48 Minuten ab, obwohl dieser in der ewigen Bestenliste auf Rang 10 nach vorne rückte. Bronze gewann der Russe Iwan Noskow.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch