Zum Hauptinhalt springen

Djokovic' kleiner Bruder in Genf

Djordje Djokovic, der jüngere Bruder von Novak, wird beim Challenger-Turnier in Genf antreten.

Der in der Weltrangliste auf Platz 1534 geführte 17-Jährige erhielt eine Wildcard, um die Qualifikation am 27. und 28. Oktober zu bestreiten.

Bislang ist Djordje Djokovic auf der Tour ziemlich erfolglos. Bei den Futures, Turnieren der dritthöchsten Kategorie, weist er eine Bilanz von 2:8-Siegen auf.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch