Zum Hauptinhalt springen

Drei Arnautovic-Tore beim Bremer Auswärtserfolg

Durch die vierte Niederlage nacheinander bleibt Hoffenheim in der Bundesliga auf dem Relegationsplatz. Der Tabellen-16. verliert daheim 1:4 gegen Werder Bremen. Wolfsburg und der HSV trennen sich 1:1.

Sejad Salihovic gelang in der 50. Minute lediglich der zwischenzeitliche Anschlusstreffer zum 1:2. Sebastian Prödl brachte Werder in der 21. Minute in Führung, für die weiteren Gäste-Tore sorgte der überragende Marko Arnautovic in der 29., 73. und 79. Minute. Die Bremer stehen mit 21 Punkten in der oberen Tabellenhälfte.

Der VfL Wolfsburg hat den Befreiungsschlag im Kampf gegen den Abstieg erneut verpasst. Das Team von Interimstrainer Lorenz-Günther Köstner kam gegen den Hamburger SV nur zu einem 1:1 und blieb damit zum Abschluss der englischen Woche ohne Sieg. Nach der Gäste-Führung durch Maximilian Beister (26. Minute) rettete Simon Kjaer (68.) vor 28'121 Zuschauern zumindest einen Punkt.

Wolfsburg - Hamburger SV 1:1 (0:1). - 28'121 Zuschauer. - Tore: 26. Beister 0:1. 68. Kjaer 1:1. - Bemerkungen: Wolfsburg mit Benaglio, ohne Rodriguez und Hitz (beide Ersatz).

Hoffenheim - Werder Bremen 1:4 (0:2). - 23'500 Zuschauer. - Tore: 21. Prödl 0:1. 29. Arnautovic 0:2. 50. Salihovic 1:2. 73. Arnautovic 1:3. 79. Arnautovic 1:4. - Bemerkung: Hoffenheim ab 74. mit Derdiyok.

Am Freitag: Fortuna Düsseldorf - Eintracht Frankfurt 4:0. Am Samstag: Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach 1:1. Bayer Leverkusen - Nürnberg 1:0. Mainz - Hannover 96 2:1. Augsburg - SC Freiburg 1:1. Greuther Fürth - VfB Stuttgart 0:1. Bayern München - Borussia Dortmund 1:1.

Rangliste: 1. Bayern München 38. 2. Bayer Leverkusen 30. 3. Borussia Dortmund 27. 4. Schalke 04 25. 5. Eintracht Frankfurt 24. 6. Mainz 23. 7. VfB Stuttgart 22. 8. Werder Bremen 21. 9. Hamburger SV 21. 10. Borussia Mönchengladbach 21. 11. SC Freiburg 20. 12. Hannover 96 20. 13. Fortuna Düsseldorf 18. 14. Nürnberg 16. 15. Wolfsburg 16. 16. Hoffenheim 12. 17. Augsburg 8. 18. Greuther Fürth 8.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch