Zum Hauptinhalt springen

Dunga bald wieder Brasiliens Nationalcoach?

Carlos Dunga ist der Favorit auf den Posten des brasilianischen Nationalcoaches. Der 50-jährige ehemalige Mittelfeldspieler soll am Dienstag als Nachfolger von Luiz Felipe Scolari vorgestellt werden.

Bereits von 2006 bis 2010 war Dunga Nationalcoach des fünffachen Weltmeisters. Seine Amtszeit endete zwei Tage nach dem Viertelfinal-Aus bei der WM in Südafrika. Der 91-fache Internationale, der die Seleção 1994 als Captain zum WM-Titel geführt hat, soll nun eine weitere Chance erhalten. Der Vertrag sei bereits unterschrieben, versicherte ein Radiosender.

Der brasilianische Verband hat für Dienstagmorgen eine Pressekonferenz in Rio de Janeiro angekündigt, bei der der Nachfolger von Scolari präsentiert wird. Einen Namen bestätigte der Verband nicht.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch