Zum Hauptinhalt springen

Ein Neulinge in Hitzfelds Aufgebot

Ottmar Hitzfeld nominiert für den Test vom kommenden Mittwoch in Bern gegen Argentinien einen Neuling. Matias Vitkieviez, der seit diesem Winter für die Young Boys stürmt, steht im 22-Mann-Aufgebot.

Der 27-jährige Vitkieviez, der vor seinem Wechsel zu YB sechs Jahre lang für Servette spielte, ist in Montevideo geboren und Doppelbürger von Uruguay und der Schweiz. Für die Schweizer U20-Auswahl bestritt er 2004 sein bisher einziges Länderspiel.

Ein Einladung nach Bern erhielt auch Yann Sommer. Der Goalie des FC Basel gehörte bereits im letzten Spätsommer als dritter Goalie zum Aufgebot der A-Nationalmannschaft. Einsatzzeit erhielt er bisher nicht. Dies dürfte sich auch vorerst nicht ändern. Neben Sommer sind Diego Benaglio und Marco Wölfli als Torhüter selektioniert.

Schweizer Aufgebot für das Testspiel gegen Argentinien (29. Februar in Bern). Tor: Diego Benaglio (Wolfsburg), Marco Wölfli (YB), Yann Sommer (Basel). - Verteidigung: François Affolter (Bremen), Johann Djourou (Arsenal), Stephan Lichtsteiner (Juventus Turin), Alain Nef (YB), Ricardo Rodriguez (Wolfsburg), Philippe Senderos (Fulham), Reto Ziegler (Fenerbahce). - Mittelfeld: Valon Behrami (Fiorentina), Blerim Dzemaili (Napoli), Gelson Fernandes (Udinese), Fabian Frei (Basel), Gökhan Inler (Napoli), Xherdan Shaqiri (Basel), Valentin Stocker (Basel), Granit Xhaka (Basel). - Sturmer: Eren Derdiyok (Leverkusen), Innocent Emeghara (Lorient), Admir Mehmedi (Dynamo Kiew), Matias Vitkieviez (YB).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch