Zum Hauptinhalt springen

EM-Auftakt glückte den Nachwuchsschützen

Gewehrschütze Jan Lochbihler (Holderbank) gewann zum Auftakt der EM in Belgrad (Ser) bei den Junioren Silber im olympischen Liegendmatch.

Zusammen mit dem viertklassierten Roberto May (Beckenried) und Patrik Lustenberger (Rothenburg) sicherte sich der 19 Jahre alte Europameister von 2008 zudem Silber im Teambewerb.

In Belgrad nahm Mitfavorit Jan Lochbihler, der den Elite-Schweizerrekord (599) hält, den zehnschüssigen Final mit zwei Punkten Vorsprung (594) auf Immanuel Ben Hefer (Isr) und Jaakko Bjorkbacka (Fi) in Angriff. In einem dramatischen Final sicherte sich der Finne schliesslich mit 0,7 Vorsprung Gold. Im Teambewerb totalisierte Norwegen (1763) einen Punkt mehr als die Schweizer (1762). Nach Innenzehnern (Mouchen) gerechnet, lagen Lochbihler, May und EM-Neuling Patrik Lustenberger (579/41.) mit 105:94 deutlich vor den siegreichen Norwegern. Vor zwei Jahren in Osijek (Kro) wurden die Schweizer ebenfalls Zweite.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch