Zum Hauptinhalt springen

Eric Beaudoin kehrt nach Biel zurück

Der EHC Biel hat für den Rest der Saison einen sechsten, (diesmal "altbekannten") Ausländer unter Vertrag genommen.

Eric Beaudoin, der im Oktober bereits vier Spiele für den Seeländer NLA-Klub bestritten hat, kehrt zum EHCB zurück. Der 30-jährige Kanadier hatte sich als Ersatz für Sébastien Bordeleau bei seinem ersten Gastspiel in Biel nach vier Einsätzen (2 Tore/1 Assist) an der Schulter verletzt und musste operiert werden. Laut "Bieler Tagblatt" wird Beaudoin in den Partien vom Wochenende in Genf und gegen die ZSC Lions aber (noch) nicht im Einsatz stehen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch