Zum Hauptinhalt springen

Es ist soweit: Das sagt Buemi zu seinem grossen Tag

Heute steigt das historische Formel-E-Rennen in Zürich. Der Schweizer Spitzenfahrer spricht über die Bedeutung – und seinen stressigen Tag.

fas
«Bei den Kindern zu schlafen wäre schwierig»: Sébastien Buemi im Interview vor dem Rennen. Video: Fabian Sanginés und René Hauri.

63 Jahre haben Schweizer Motorsportfans darauf gewartet, nun ist der Tag gekommen: Es findet mal wieder ein Rennen in der Schweiz statt. Mitten drin steht Sébastien Buemi, zweimaliger Vizeweltmeister der Formel E und Weltmeister von 2016. Wie durchgetaktet sein Tag ist, mit welchem Frühstück er sich vorbereitet und wie viel ihm ein Sieg bedeuten würde, sehen Sie oben im Video.

Dieser Artikel wurde automatisch auf unsere Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch