Zum Hauptinhalt springen

Frankfurt siegt dank Gekas

Bundesliga-Aufsteiger Kaiserslautern hat seine Negativserie fortgesetzt.

Die Pfälzer kassierten durch das 0:3 gegen Eintracht Frankfurt bereits ihre vierte Niederlage nacheinander und warten seit sechs Partien auf einen Sieg. Vor 49'780 Zuschauern trafen Theofanis Gekas (45./67.) und Alexander Meier (83.) für die Frankfurter, die den dritten Erfolg in Serie feierten. Eintracht-Goalie Oka Nikolov hielt in der 26. Minute einen Foulpenalty von Srdjan Lakic.

Am Samstag spielten: Bayern München - Hannover 96 3:0 (1:0). Schalke 04 - VfB Stuttgart 2:2 (1:1). Werder Bremen - SC Freiburg 2:1 (1:0). Mainz - Hamburger SV 0:1 (0:0). St. Pauli - Nürnberg 3:2 (1:0). Wolfsburg - Bayer Leverkusen 2:3 (1:0).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch