Zum Hauptinhalt springen

Fribourg bindet Benjamin Conz bis 2018

Playoff-Finalist Fribourg-Gottéron verlängert den Vertrag mit Torhüter Benjamin Conz vorzeitig um drei Jahre.

Anstatt bis 2015 dauert das Engagement des 22-jährigen Jurassiers nun bis zum Ende der Saison 2017/18. Conz wurde 2010, damals noch bei Langnau unter Vertrag, zum besten Torhüter der U20-WM gewählt. Danach wechselte er via Lugano auf die Saison 2012/13 hin zu Fribourg. In der letzten Saison erreichte Conz mit Gottéron den Playoff-Final.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch