Zum Hauptinhalt springen

Fünfter Erfolg in Serie für Sefolosha und Co.

Oklahoma City Thunder kam bei den New Orleans Hornets zu einem ungefährdeten 100:79-Erfolg.

Nur San Antonio hat in der laufenden NBA-Saison gleich oft gewonnen wie Oklahoma City (14 Mal), das in New Orleans zum fünften Erfolg in Serie kam. Wie bereits gegen Utah Jazz stand der Sieg gegen die Hornets bereits nach zwei Dritteln fest. Unter anderem dank 20 Punkten von Kevin Durant und 18 von Russell Westbrook führten die Gäste schon nach zwei Dritteln mit 27 Zählern Vorsprung. In der Schlussphase wurden die beiden Leistungsträger geschont.

Sefolosha kam rund 27 Minuten lang zum Einsatz und erzielte dabei 8 Punkte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch