Zum Hauptinhalt springen

Fünfter Sieg in Folge für die Anaheim Ducks

Mit Jonas Hiller im Tor können die Anaheim Ducks offenbar nicht mehr verlieren.

Mit dem 4:3-Heimsieg gegen die Boston Bruins fuhren die Ducks bereits den fünften Sieg in Folge ein. Und jedes Mal stand der Schweizer Nationaltorhüter zwischen den Pfosten der Kalifornier. Hiller zeigte gegen Boston 27 Paraden und wurde zum wiederholten Mal zum besten Spieler der Ducks gewählt. Den Siegtreffer erzielte Steve Eminger in der 49. Minute; es war das erste Saisontor des Verteidigers.

Dank der Siegesserie befindet sich Anaheim wieder in Tuchfühlung mit den Playoff-Plätzen. Derzeit belegen die Kalifornier Platz 12 in der Western Conference. Der Rückstand auf einen Playoff-Platz beträgt nur noch vier Punkte.

National Hockey League (NHL). Spiele vom Mittwoch: Anaheim Ducks (mit Hiller/27 Paraden) - Boston Bruins 4:3. Minnesota Wild - Vancouver Canucks 5:2. Florida Panthers - Washington Capitals 4:5 n.P. Calgary Flames - Pittsburgh Penguins 1:3.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch