Zum Hauptinhalt springen

85 Minuten lang träumte Biel vom Cupfinal

Dank dem Tor von Vilmos Vanczak in der 85. Minute hat sich Sion im Cup-Halbfinal mit 2:1 gegen Biel durchgesetzt. Die Seeländer waren kurz nach der Pause in Führung gegangen.

Die Entscheidung gegen Biel: Verteidiger Vilmos Vanczak (2. v. l.) hat nach einem Freistoss per Kopf das 2:1 für Sion erzielt und lässt sich feiern.
Die Entscheidung gegen Biel: Verteidiger Vilmos Vanczak (2. v. l.) hat nach einem Freistoss per Kopf das 2:1 für Sion erzielt und lässt sich feiern.
Keystone

Zwar ist der FC Biel nach den Siegen gegen die Super-League-Vertreter Luzern und Basel nun im Halbfinal mit 1:2 gegen Sion aus dem Cup ausgeschieden. Die Seeländer brauchen sich nach der knappen Niederlage aber in keiner Weise zu schämen, forderten sie doch der Cup-Traditionsequipe aus dem Wallis alles ab, gingen gar in Führung, vermochten dann aber dem Druck des Oberklassigen in der Schlussphase nicht mehr standzuhalten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.