Zum Hauptinhalt springen

Afum verletzt - Nef vor Abgang?

YB-Stürmer Samuel Afum hat sich am rechten Knie operieren lassen müssen. Dem Ghanaer machten bereits gegen Ende der letzten Saison eine Knieprellung und eine Entzündung zu schaffen.

Samuel Afum unterschrieb am 4. Januar den Vertrag bei den Berner Young Boys. Mit im Bild der YB-Präsident Werner Müller. Der Vertrag dauert dreieinhalb Jahre.
Samuel Afum unterschrieb am 4. Januar den Vertrag bei den Berner Young Boys. Mit im Bild der YB-Präsident Werner Müller. Der Vertrag dauert dreieinhalb Jahre.
Andreas Blatter
Bei Smouha besass Afum einen Kontrakt bis 2014. Die Ablösesumme soll sich auf etwa 1,4 Millionen Franken belaufen. YB bestätigte einen Tag vor Vertragsabschluss, dass sich Afum momentan in Bern befindet.
Bei Smouha besass Afum einen Kontrakt bis 2014. Die Ablösesumme soll sich auf etwa 1,4 Millionen Franken belaufen. YB bestätigte einen Tag vor Vertragsabschluss, dass sich Afum momentan in Bern befindet.
Andreas Blatter
Pause im YB-Trainingslager: Wegen Wadenproblemen pausierte Samuel Afum in Spanien kurz. Im Testspiel am Freitag gegen Cluj sollte er aber spielen können.
Pause im YB-Trainingslager: Wegen Wadenproblemen pausierte Samuel Afum in Spanien kurz. Im Testspiel am Freitag gegen Cluj sollte er aber spielen können.
Alexander Wäfler
1 / 6

Afum ist verletzt YB-Stürmer Samuel Afum hat sich am Dienstag am rechten Knie operieren lassen müssen. Dem Ghanaer machten gegen Ende der letzten Saison eine Knieprellung und eine Entzündung zu schaffen. Weil die Schmerzen trotz intensiver Behandlung nicht abgeklungen sind, wurde eine Operation nötig. YB rechnet mit einer wochenlangen Pause Afums. In der 1. Runde am 13.Juli gegen Sion ist der 22-Jährige sicher nicht dabei.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Mehr zum thema