Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Auch Wil und Rapperswil haben ihren Reiz

Amateure gegen Profis: Vor zwei Jahren zog sich der 3.-Ligist Herrliberg beim 0:6 gegen den FCZ vor 3600 Zuschauern achtbar aus der Affäre.

Das beste und fairste Team belohnen

Ärger über die Sperre von Hasic