Zum Hauptinhalt springen

Auch YB – Lugano ausverkauft

Das letzte Super-League-Heimspiel der Young Boys ist ausverkauft. Knapp zwei Wochen vor Anpfiff sind die 31'000 Tickets weg.

Marco Wölfli Fussballgott!
Marco Wölfli Fussballgott!
Keystone
Mit den Meisterspielern am Feiern: YB-Besitzer Hansueli Rihs (Zweiter von links) am Samstagabend im Stade de Suisse.
Mit den Meisterspielern am Feiern: YB-Besitzer Hansueli Rihs (Zweiter von links) am Samstagabend im Stade de Suisse.
Christian Pfander
1 / 83

Das letzte Super-League-Spiel der Saison im Stade de Suisse zwischen YB und Lugano wird vor vollen Rängen stattfinden. Wie der Verein auf seiner Homepage schreibt, sind die 31'120 Tickets bereits verkauft. Das Spiel findet am 13. Mai (16 Uhr) statt. Im Anschluss an das Spiel wird den Young Boys von der Swiss Football League der Meisterpokal übergeben.

Noch offen ist, wann die offizielle Meisterfeier mit Umzug durch die Berner Innenstadt stattfinden wird, wie der Klub weiter schreibt. Am 27. Mai findet im Stade de Suisse noch der Cupfinal statt. Dort treffen die Young Boys auf den FC Zürich.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch