Zum Hauptinhalt springen

Barça investiert 21 Millionen in 20-Jährigen

Barcelona engagiert den jungen brasilianischen Stürmer Keirrison. Er bekommt einen Fünfjahresvertrag.

Neues Land, neuer Klub: Stürmer Keirrison.
Neues Land, neuer Klub: Stürmer Keirrison.

Die Katalanen haben sich mit dem brasilianischen Klub Palmeiras geeinigt. Sie überweisen dem Stammklub des 20-Jährigen Keirrison de Souza Carneiro umgerechnet rund 21 Millionen Franken. Geplant ist, dass das Talent nach dem medizinischen Check am Freitag einen Fünfjahresvertrag unterschreibt.

In der kommenden Saison dürfte Strümer Keirrison aber zunächst ausgeliehen werden. Empfohlen hat sich Keirrison mit 24 Treffern aus 34 Partien im laufenden Jahr. Bei seinem Erstklub Coritiba hat er zwischen 2006 und 2009 in 122 Partien 65 Treffer erzielt. «Seit ich klein war, hatte ich Barça in meinem Herzen. Jetzt mit 20, habe ich die Ehre für den Klub zu spielen. CIh bin sehr glücklich hier zu sein», sagte er bei der Ankunft in Barcelona.

SI/se

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch