ABO+

Barcelona und Real können warten

Der 18-jährige Felix Mambimbi debütierte vor knapp zwei Wochen mit YB in der Super League. Seine Zukunft sieht er im Ausland – zuerst will er aber bei den Young Boys Erfahrungen sammeln.

«Für mich ist klar, dass ich die nächsten Jahre bei YB spielen will»: Felix Mambimbi weiss genau, wo er sich seine Zukunft vorstellt.

«Für mich ist klar, dass ich die nächsten Jahre bei YB spielen will»: Felix Mambimbi weiss genau, wo er sich seine Zukunft vorstellt.

(Bild: Keystone)

Felix Mambimbi pendelt momentan zwischen zwei Welten. Es ist Donnerstag, soeben drückte der YB-Junior noch die Schulbank. Nun steht das Training im Stade de Suisse an. Noch nicht einmal zwei Wochen liegen zurück, als der dribbelstarke und flinke Flügelspieler sein Debüt in der Super League gegeben hatte.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt