Zum Hauptinhalt springen

Barcelona zieht die Fifa vor das Gericht

Dem FC Aarau gehen die Stürmer aus +++ Napoli nur mit einem Heimremis +++ Schweglers Bullen vor einem heissen Trip +++

Der FC Barcelona zieht die Fifa vor den Internationalen Sportgerichtshof CAS in Lausanne. Der Grund: Die Katalanen sind mit dem vom Weltfussballverband verhängten Transferverbot überhaupt nicht einverstanden. Zuvor wies die Fifa den Rekurs von Barça, das im April wegen des Transfers von Minderjährigen mit dem Wechselverbot belegt worden war, ab. Da die Berufung des spanischen Clubs aufschiebende Wirkung hatte, konnte Barcelona in diesem Sommer unterem Luis Suarez, Marc-Andre ter Stegen oder Ivan Rakitic engagieren. Neben dem Transferverbot muss Barcelona 450'000 Franken Busse bezahlen.
Der FC Barcelona zieht die Fifa vor den Internationalen Sportgerichtshof CAS in Lausanne. Der Grund: Die Katalanen sind mit dem vom Weltfussballverband verhängten Transferverbot überhaupt nicht einverstanden. Zuvor wies die Fifa den Rekurs von Barça, das im April wegen des Transfers von Minderjährigen mit dem Wechselverbot belegt worden war, ab. Da die Berufung des spanischen Clubs aufschiebende Wirkung hatte, konnte Barcelona in diesem Sommer unterem Luis Suarez, Marc-Andre ter Stegen oder Ivan Rakitic engagieren. Neben dem Transferverbot muss Barcelona 450'000 Franken Busse bezahlen.
Keystone
Der FC Aarau muss rund sechs Wochen auf Stürmer Dante Senger verzichten. Der 31-jährige Argentinier, der in dieser Super-League-Saison zwei Tore erzielte, zog sich am Samstag bei der 1:2-Heimniederlage gegen die Grasshoppers einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu.Senger ist nicht der einzige Stürmer, der derzeit beim FCA ausfällt. Der Lette Edgars Gauracs verpasst wegen einer schweren Knieverletzung die gesamte Vorrunde.
Der FC Aarau muss rund sechs Wochen auf Stürmer Dante Senger verzichten. Der 31-jährige Argentinier, der in dieser Super-League-Saison zwei Tore erzielte, zog sich am Samstag bei der 1:2-Heimniederlage gegen die Grasshoppers einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu.Senger ist nicht der einzige Stürmer, der derzeit beim FCA ausfällt. Der Lette Edgars Gauracs verpasst wegen einer schweren Knieverletzung die gesamte Vorrunde.
Keystone
Vier Neulinge und nur noch zehn WM-Spieler: Brasiliens neuer Nationaltrainer Carlos Dunga hat das Kader ordentlich umgekrempelt. 13 Spieler aus dem WM-Kader hat Dunga für die ersten Länderspiele nicht berücksichtigt. Darunter auch Bayern Münchens Abwehrspieler Dante. Neben Dante wurden unter anderem auch Marcelo und Dani Alves von Dunga bei dessen zweitem Anlauf als Nationalcoach nicht nominiert. Angeführt wird das Aufgebot, in dem auch Wolfsburgs Luis Gustavo wieder steht, von Superstar Neymar.
Vier Neulinge und nur noch zehn WM-Spieler: Brasiliens neuer Nationaltrainer Carlos Dunga hat das Kader ordentlich umgekrempelt. 13 Spieler aus dem WM-Kader hat Dunga für die ersten Länderspiele nicht berücksichtigt. Darunter auch Bayern Münchens Abwehrspieler Dante. Neben Dante wurden unter anderem auch Marcelo und Dani Alves von Dunga bei dessen zweitem Anlauf als Nationalcoach nicht nominiert. Angeführt wird das Aufgebot, in dem auch Wolfsburgs Luis Gustavo wieder steht, von Superstar Neymar.
Keystone
1 / 6

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch