Zum Hauptinhalt springen

Bickels Dilemma

Nach der Verletzung von Matias Vitkieviez hat sich die Personalsituation bei YB noch einmal verschärft. Sportchef Fredy Bickel überlegt sich, einen Spieler auszuleihen.

Guillaume Hoarau fällt bis Ende jahr verletzt aus. Der 31-Jährige war Ende September im Derby gegen Thun von einer längeren Pause wegen einer Adduktorenverletzung ins Team zurückgekehrt. Kurz darauf brach die Verletzung beim französischen Stürmer im Training wieder auf. Mitte Oktober wurde er operiert
Guillaume Hoarau fällt bis Ende jahr verletzt aus. Der 31-Jährige war Ende September im Derby gegen Thun von einer längeren Pause wegen einer Adduktorenverletzung ins Team zurückgekehrt. Kurz darauf brach die Verletzung beim französischen Stürmer im Training wieder auf. Mitte Oktober wurde er operiert
Andreas Blatter
Auch Captain Steve von Bergen verletzte sich im Spiel gegen Thun am 27.9.2015. Er zog sich eine Muskel- und Sehnenverletzung im Oberschenkel zu und wird ebenfalls erst in der Rückrunde wieder eingreifen können.
Auch Captain Steve von Bergen verletzte sich im Spiel gegen Thun am 27.9.2015. Er zog sich eine Muskel- und Sehnenverletzung im Oberschenkel zu und wird ebenfalls erst in der Rückrunde wieder eingreifen können.
Andreas Blatter
Sékou Sanogo dagegen ist nach überstandener Adduktorenverletzung wieder einsetzbar. Der Ivorer ist in dieser Saison erst zu zwei Ernstkämpfen mit der ersten Mannschaft gekommen.
Sékou Sanogo dagegen ist nach überstandener Adduktorenverletzung wieder einsetzbar. Der Ivorer ist in dieser Saison erst zu zwei Ernstkämpfen mit der ersten Mannschaft gekommen.
Keystone
1 / 5

Es geschah bei einem Eckball im Trainingslager in Gstaad. Matias Vitkieviez zog sich am Freitag ohne Fremdeinwirkung einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zu. Der 29-Jährige, erst auf diese Saison von St.Gallen zu den Young Boys zurückgekehrt, fällt für mindestens ein halbes Jahr aus. Das Verletzungspech bleibt YB treu. Beim Trainingsstart am 10.Juni hatte sich bereits Alexander Gerndt erneut verletzt. Und vor 10 Tagen erlitt Steve von Bergen an der WM in Brasilien einen Bruch des Augenhöhlenbodens. Beide werden den Gelb-Schwarzen noch wochenlang fehlen. «Uns trifft es momentan sehr hart», sagt Sportchef Fredy Bickel. Mit Torhüter Marco Wölfli und Innenverteidiger Milan Vilotic sind beim Saisonauftakt in knapp drei Wochen in St.Gallen zwei potenzielle Leistungsträger ebenfalls noch nicht einsatzbereit. Und Zugang Sékou Sanogo ist nach seinem Platzverweis im letzten Match im Thuner Trikot für die ersten beiden Ligaspiele gesperrt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.