Zum Hauptinhalt springen

Casillas von Wurfgeschoss getroffen

Aufregung um Spaniens Weltmeister Iker Casillas: Der Torhüter von Real Madrid wurde im spanischen Cup-Halbfinal attackiert.

Der Sieg der «Königlichen» im Hinspiel des Halbfinals der Copa del Rey gegen FC Sevilla hinterliess einen schalen Nachgeschmack. Während der Unparteiische die Partie abpfiff, sackte Real-Goalie Iker Casillas im Strafraum zusammen. Der Captain der Madrilenen war in Sevilla von einem Wurfgeschoss getroffen worden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.