Zum Hauptinhalt springen

Charlie Adams Treffer aus 59 Metern

Von Stokes Mittelfeldspieler Charlie Adam hört man normalerweise nicht sehr viel – es sei denn, er überlistet Chelsea-Goalie Thibaut Courtois aus der eigenen Platzhälfte.

Im Spiel Basel gegen Aarau traf Shkelzen Gashi aus gut 40 Metern ins Tor von Joël Mall. In der Premier League erzielte Charlie Adam von Stoke City allerdings ein Tor aus noch grösserer Distanz: Bei der 1:2-Niederlage in London gegen Leader Chelsea überlistete der schottische Mittelfeldspieler kurz vor der Pause Chelseas Torhüter Thibaut Courtois mit einem Schuss aus 59 Metern und erzielte damit den zwischenzeitlichen Ausgleich. Das Siegtor für Chelsea schoss nach gut einer Stunde der Franzose Loïc Rémy nach Vorarbeit des Belgiers Eden Hazard, der mittels Penalty das 1:0 erzielt hatte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch