Zum Hauptinhalt springen

Chinas Flagge über der Anfield Road

Der chinesische Staatsfond will den englischen Traditionsclub FC Liverpool kaufen. Nicht alle auf der Insel freut die Aussicht auf kommunistische Besitzer.

Über diesem Stadion könnte schon bald die chinesische flagge flattern: Der chinesische Staatsfonds will den FC Liverpool kaufen.
Über diesem Stadion könnte schon bald die chinesische flagge flattern: Der chinesische Staatsfonds will den FC Liverpool kaufen.
Reuters

«Kaufen die Roten die Roten?» fragte die konservative «Daily Mail» besorgt. Es sieht zumindest schwer danach aus, als ob sich die von der geballten Macht der globalisierten Geldströme schon gehörig in Höhen und Tiefen mitgerissene Premier League bald auf einen neuen, unfassbar potenten Mitspieler einstellen muss: Wie «Times» und «Guardian» mit Hinweis auf gut unterrichtete Quellen berichten, steht der FC?Liverpool unmittelbar vor der Übernahme durch die China Investment Corporation (CIC), den Staatsfonds des kommunistischen Regimes.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.