Zum Hauptinhalt springen

Das gelb-schwarze Zerrbild

YB könnte nach dem 1:1 in St.Gallen und den starken Signalen der Konkurrenz den Anschluss an die Spitze verlieren. Die Inkonstanz ist weiterhin das grösste Problem der Young Boys.

Bertone duelliert sich mit Nater.
Bertone duelliert sich mit Nater.
Keystone
Nater umspielt Mvogo und trifft zum 1:1.
Nater umspielt Mvogo und trifft zum 1:1.
Keystone
Frey und Mutsch duellieren sich in der Luft.
Frey und Mutsch duellieren sich in der Luft.
Keystone
1 / 9

Es gab sie, diese Momente, während der laufenden Saison, in denen sich der Anhang der Young Boys in schwärmerische Töne versteigerte. Fünf Siege reihte YB im Sommer aneinander, erwartet wurde immer mehr, die Serie riss, YB geriet in ein Tief. Es lief aber auch schon umgekehrt, etwa, dass der Anhang der Young Boys Trübsal blies – und von der eigenen Mannschaft überrascht wurde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.