Zum Hauptinhalt springen

Das Glück nach dem Irrweg

Nassim Ben Khalifa versucht, seine Karriere wieder in Schwung zu bringen. Am Sonntag trifft er mit GC auf YB.

Bereit für den Neustart: «Ich bin kein Star, ich bin einfach Fussballspieler», sagt Nassim Ben Khalifa.
Bereit für den Neustart: «Ich bin kein Star, ich bin einfach Fussballspieler», sagt Nassim Ben Khalifa.
Keystone

Er war jung, 18 erst, aber das hinderte ihn so wenig am Aufbruch wie die Warnungen, nichts zu überstürzen. Er glaubte an sich und an den Durchbruch in der Bundesliga. Er war Nassim Ben Khalifa, gelobtes Stürmertalent von GC. Sein Werdegang las sich wie ein Karriereentwurf am Reissbrett: mit 17 Debüt in der Super League und die ersten Tore, U-17-Weltmeister, das erste A-Länderspiel, Transfer zu Wolfsburg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.