Zum Hauptinhalt springen

«Das ist der Druck, den ich möchte»

Trainer Michael Skibbe geht gelassen damit um, dass seine Arbeit bei GC ein ständiges Projekt ist.

Bis 2016 an der Seitenlinie: Trainer Michael Skibbe ist eine der Konstanten bei den Grasshoppers.
Bis 2016 an der Seitenlinie: Trainer Michael Skibbe ist eine der Konstanten bei den Grasshoppers.
Keystone

Es gibt Trainer, die schreien und fordern. Am Spielfeldrand. Und daneben genauso. Sie haben allein den kurzfristigen Erfolg im Kopf. Den schnellen Transfer. Die Grasshoppers haben in den vergangenen Monaten Zuber verkauft. Und Hajrovic. Und Vilotic. Und Bürki. Und Gashi. Alles Schlüsselspieler. Doch Michael Skibbe hat einen schwachen Auftritt oder Punktverluste nie mit den finanziellen Zwängen im Club erklärt. Mit dem dünnen Kader. Mit den beschränkten Transfermöglichkeiten. Er hat einfach weitergearbeitet, so gut es eben ging. Und es ging ziemlich gut.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.