Zum Hauptinhalt springen

«Das war unprofessionell von Lichtsteiner»

Ottmar Hitzfeld ging mit Stephan Lichtsteiner nach dessen gelb-roter Karte hart ins Gericht. Und er anerkannte die Überlegenheit der Engländer.

Hitzfeld kritisiert Lichtsteiner für dessen erste gelbe Karte.

Ottmar Hitzfeld ist nicht bekannt für scharfe Einzelkritiken. So liess er Xavier Margairaz nicht als Sündenbock für die schwache erste Halbzeit gelten. «Man kann nicht einen einzelnen Spieler infrage stellen», hielt Hitzfeld auf eine entsprechende Frage fest. So sei es für einen Neuling schwierig, ins Spiel zu kommen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.